VBE NRW, Logo VBE NRW, Zentraler Header VBE NRW, Rechter Header
Schirmherrschaft
Lesefitness

Lesen macht stark!

Ein gemeinsames Projekt des VBE NRW und der Landeselternschaft Grundschule 

Durch Steigerung der Lesekompetenz kann jedes Kind seine Zukunftschancen verbessern!

Lesen ist die wichtigste Voraussetzung für das Lernen und damit den schulischen Erfolg. Mit FLOH-Lesefitness-Training für Schulklassen möchten wir Kinder zum Lesen verlocken – denn Lesen lernt man nur durch Lesen.

Ziel von FLOH-Lesefitness-Training ist es, die individuelle Leseleistung jedes einzelnen Schülers, ausgehend von seinem momentanen Leistungsstand, kontinuierlich zu fördern und zu steigern – ohne Druck und Noten.

Die Lesekompetenz ist die zentrale Kompetenz, auf der alles andere fußt. Das wissen wir nicht erst seit PISA, aber PISA hat es uns noch einmal deutlich vor Augen geführt. Die Basis für hinreichende Lesekompetenz muss in der Grundschule geschaffen werden. Deshalb muss die Leseleistung von Schülerinnen und Schülern kontinuierlich gesteigert werden. Aus diesem Grunde führt der VBE, als Herausgeber der Schul-Jugendzeitschriften FLOHKISTE/floh!, das Lesefitness-Training in NRW durch.
Im Schuljahr 2010/2011 findet das FLOH-Lesefitness-Training zum neunten Mal statt. Insgesamt haben bundesweit bisher 2.204.594 Schülerinnen und Schüler in 91.734 Klassen daran teilgenommen, viele davon Schuljahr für Schuljahr. Vor allem darauf kommt es uns an. Gewöhnung ist das beste Erziehungsmittel und Lesen lernt man nur durch Lesen.